Aktuelle Anlässe

Keine Termine

Impressionen

Herzlich Willkommen bei den Irchelbikern!

Wiet und Breit kei Schnee,

Dafür es paar Rägetröpfli meh!

 

Ja, der Januar Biketreff war eine "eher" nasse Geschichte und doch hat es Spass gemacht.

Januar Biketreff_2

Weiterlesen: Januar-Biketreff

Wer im Frühling Fit sein möchte, hat noch bis Ende März jeweils Dienstags ab 19.30 Uhr die Möglichkeit. Ort, Physio Sport Andelfingen.

Wer gerätselt hat was V K ist, es war das Vivi Kola Kafe in Eglisau wo Heute angefahren wird. Die frostigen temperaturen sowie die teils vereisten Strassen, Wege und Trails verlangten teils viel Feingefühl am Volant. Das heimelige Kafe entschädigt dies jedoch wieder und so können auch die Kleidungsstücke auf dem Kacheloffen wieder aufgewärmt werden, während wir zu dritt gemütlich unseren Kafe trinken, fährt Susanna vor dem Fenster vorbei, erkennt aber unsere Feuerstühle und so sind wir schon zu viert, zum Jassen sind wir trotzdem nicht gekommen. Den der Heimweg ruft.

Singeltrail-Vergnügen zum Jahresausklang

Eine SMS macht die Runde, die meisten melden sich, berichten kurz wo und was sie zur Zeit so treiben. Vom entspannen im Montafon, Schneesuchen auf der Lenzerheide, muss arbeiten, bis "habe dem Bucher versprochen, ihn etwas zu bewegen" kommt einiges zusammen. Man wünscht sich "En guete Rutsch" und freut sich im neuen Jahr wieder gemeinsam unterwegs zu sein.

Für vier Irchelbiker passt die Idee auf dem Schienerberg nach der Sonne zu suchen. Wir treffen uns in Stein am Rhein. Der Nebel ist so dick, das der ausgemachte Parkplatz kaum zu finden ist. Während der alte E... der sein Helm vergessen hat und einen solchen zu organisieren versucht, treffen alle auf dem Parkplatz ein.

Schienerberg_1

Weiterlesen: Singeltrail vergnügen zum Jahresausklang

Nebel Sonne Wagnerhüsli

Sonntag in der Frühe, Schnee liegt keiner, aber der Nebel klebt richtig am Irchelnordhang und zum ersten mal hängt Raureif an den Sträuchern vor dem Haus. Es muss also kalt sein. Mal schauen wie viel Irchelbiker sich heute den Weg durch die dicke Nebelsuppe zum Schützenhaus unter die Räder nehmen. Die Decke nochmals über den Kopf ziehen wäre also auch eine Option. Aber Susanna und Jürg laden anschliessend an die Jahresend-Tour zum Suppenschmaus ein. So taucht immer wieder ein neues Schweizerkreuz vom linken Ärmel des  neuen Outfit aus dem Nebel auf.  9:30 Uhr stehen dann 12 Biker startklar vor dem Schützenhaus.

Nebel Sonne Wagnerhüsli_3

Weiterlesen: Dezember-Bike-Treff

Bei schönstem wetter und herrlichem Nebelmeer trafen sich drei bezieungsweise zwei Biker um 9.30 beim Irchelturm.der dritte hat verpennt oder sich im nebel hinter dem Irchel verfahren.Dank Natel trafen wir ihn beim Rütelbuck.jetzt geht`s los,auf div.Trails quer über den Irchel.und zum Schluss nach 2 1/2 stunden, mit rasanter Geschwidigkeit den Antennentrail hinunter zurück in den NEBEL

Suche

Copyright © 2013. All Rights Reserved.